ZIONISTISCHER TERRORISMUS

von Carlito

I.N.A.

Nur zur Aufklärung, es sind über 40 Millionen Russen getötet worden, Zigeuner, Griechen, bosniakische Muslime, Serben, ………und so weiter, jedoch werden uns immer nur die Juden ständig vors Gesicht gestellt, die „nur“ 3, 4 oder 5 Millionen lediglich sind. Warum werden nicht für die anderen Völker auch Denkmale erstellt?
Warum werden in Amerika Denkmäler der getöteten Juden aufgestellt, aber der getöteten Indianer die durch die Amerikaner getötet worden sind, nicht? Die Amerikaner haben die Indianer getötet und ihnen das Land gestohlen. Diese Land, was sich United States of America nennt ist gestohlenes Land.

Wenn man den Holocaust der Juden leugnet, dann macht man sich damit strafbar, interessant ist, dass wenn du die Holocaust der Armenier durch die Türken leugnest – ja dann ist es Meinungsfreiheit und das ist nicht strafbar. Das habe ich dazu im Internet gefunden:

Ein Gesetzentwurf in Frankreich, mit dem die Leugnung des Völkermordes verboten werden sollte, hatte Anfang 2012 einen Streit mit der Türkei provoziert. Schließlich hatte der französische Verfassungsrat das Gesetz für verfassungswidrig erklärt, weil es gegen die Meinungsfreiheit verstoße.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/meinungsfreiheit-gericht-erlaubt-leugnung-von-voelkermord-an-armeniern-a-939696.html

Advertisements