AUTHENTISCHE BERICHTERSTATTUNG

Die wahre Wahrheit!

Monat: März, 2014

FUCK THE EU

I.N.G.

Scheiß(fuck) the Eu!

Hier ist das Video. Die Amerikaner sagen: „Fuck the EU“!

Advertisements

TERRORSTAAT USA! KRIEGE UND GEHEIME KOMMANDOAKTIONEN

I.N.G.

Wie die Amerikaner tausende von Muslimen tagtäglich tötet.

UKRAINISCHE FASCHISTEN VON NATO AUSGEBILDET

I.N.G.

Die ukrainischen „friedlichen Protestler“, maskiert, bewaffnet und bezahlt, wurden in den NATO-Camps ausgebildet und für den Staatsstreich alias „Revolution“ in der Ukraine sorgfältig vorbereitet. Ideologisch gesehen vertreten sie rechtsextremistische und sogar neonazistische Ansichten.

Hier ein Video:

Hier ein Foto des neuen Anführer des Nazi-Regimes in der Ukraine. Es zeigt Arseni Jazenjuk der den Hitlergruss macht. Neben ihm stehen Vitali Klitschko (Udar) und Oleg Tyagnibok der Nazi-Swoboda-Partei.

Quelle: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/03/ukrain-faschisten-von-nato-ausgebildet.html

DIE KRIM-ABSTIMMUNG: KENFM IM GESPRÄCH MIT EWALD STADLER

I.N.G.

Und hier noch ein schönerer Vortrag:
https://authentischeberichte.wordpress.com/2014/03/25/sind-die-westlichen-medien-verlogen/

WESTERWELLE LÜGT BEI KIEW BESUCH – ARD, ZDF PROPAGANDA

I.N.G.

WIE SERIÖS SIND DEUTSCHE MEDIEN? SOLLTE N24 VERBOTEN WERDEN?

I.N.G.

Wie seriös ist der Nachrichtensender N24?
Gehört der Nachrichtensender N24 verboten?

Kann man das Wort „seriös“ überhaupt in den Mund nehmen, wenn man über die deutschen Medien spricht oder über N24? Verbreiten sie Lügen und billigste Propaganda? Sollte N24 gesperrt und verboten werden, dass sie ab jetzt nichts mehr ausstrahlen dürfen?

Das nächste Bild mit Kommentar von N24, da sage ich dazu no comment!
n24-kommentare-05-03-2014[1]

Und hier noch was dazu wie frei die heutigen Medien sind:
https://authentischeberichte.wordpress.com/2014/09/16/pressefreiheit-von-heute/

Und noch ein Zitat:
„Wir sind der Washington Post, der New York times, Time Magazine und anderen großartigen Publikationen sehr dankbar, deren Vorstände unsere Treffen besuchten und welche die Veschwiegenheitsversprechen seit fast 40 Jahren einhalten. Es wäre für uns unmöglich gewesen, unsere Pläne für die Welt voranzutreiben, wenn wir während jenen Jahren dem Lichte der Öffentlichkeit ausgesetzt gewesen wären. Nun ist die Welt weiter fortgeschritten und bereit, in Richtung einer Weltregierung zu marschieren. Die supranationale Souveränität einer intellektuellen Elite und Weltbankiers, ist sicherlich der nationale Selbstbestimmung der letzten Jahrhunderte vorzuziehen.“
[David Rockefeller]

MENSCHENFLEISCH IN MC DONALD BURGERS?

I.N.G.

McDonalds verwendet Menschenfleisch!

Erst Pferdefleisch , dann ist der geheimnisvolle “rosa Schleim” aufgetaucht, jetzt Menschenfleisch? Eine schockierende Entdeckung hat man in der Oklahoma City McDonalds Fleischfabrik und anderen McDonalds Fleischfabriken gemacht. Fleisch- Inspektoren haben Menschenfleisch in der Gefrierfleischfabrik von Oklahoma City und Kühltransportern vor der Fabrik gefunden. Gesundheit Inspektoren verlangenten die unverzügliche Prüfung von weiteren Fleischfabriken im Land. In 90% aller überprüften Fabriken wurde Menschenfleisch gefunden.Das USDA (United States Department of Agriculture) hat die McDonalds Produktion und den Versand beschlagnahmt und wird mehr Fleisch Werksinspektionen und Kontrollen in Restaurants durchführen. Das FBI untersucht auch die Fabriken. FBI-Agent Lloyd Harrison erzählte den Reportern von “Huzler” Das Schlimmste ist , dass es nicht nur Menschenfleisch ist , es ist Fleisch von Kindern.. Die Körperteile , die in den US- Fabriken gefunden wurden, wahren Körperteile von Kindern, das ist wirklich schrecklich . “Die Situation bringt viele unbeantwortete Fragen. Wie lange haben sie Menschenfleisch verarbeitet? Woher haben sie die Kinder ? Waren sie schon tot, als sie in die Fabriken gebracht wurden ? Ermittler und Inspektoren führen derzeit intensive Untersuchungen in den ganzen USA durch.Hinweis: Huzlers ist in den USA bekannt für seine realen und schockierenden News. Aber auch für knallharte Satire. Wir stufen den Artikel als sehr schwarze Satire ein!

http://www.netzplanet.net/mcdonalds-…enfleisch/6558

WANN WIRD DIESES INDIVIDUM VOR EINEM GERICHT GESTELLT?

I.N.G.

Wann wird dieses Weib und Sklavin des heuchlerischen Westen vor einem Gericht gestellt wegen Volksverhetzung und Aufruf zum töten?

Auf was wartet dieser heuchlerische deutsche Staat?

Hier sagt dieses billige Weib von Timoschenko, dass eine Atombombe auf die Russen in der Ukraine schmeißen würde – das würde helfen, dass Problem zu lösen:

DER WESTLICHE PACK IST UND BLEIBT HEUCHLERISCH MIT HÄUPTLING OBAMA

I.N.G.

Die Europäer und ihr Sklaventreiber USA sind und bleiben heuchlerisch. Sie sind so was von falsch das einem schlecht wird. Sie manipulieren wo es nur geht. Die Chinesen sind schlecht. Die Russen sind schlecht. Dir Araber sind schlecht. Die Indianer sind schlecht. Das ist schlecht. Dies ist schlecht. Nur das einzige Land und die einzige Politik auf dieser Welt die gut ist, ist die der Amerikaner. Sie manipulieren die Medien. Sie vergiften die Menschen. Sie zerstören und zerstörten die Familien. Sie erschufen die Homosexualität. Sie treiben Drogenhandel. Sie töten jeden Tag Menschen.

Die Europäer sind ihre Sklaven und Hunde der USA. Sie machen das, was ihnen die Amerikaner befehlen. Die Europäer verkaufen ihr eigenes Volk nur damit sie die Anweisungen der heuchlerischen Amerikaner befolgen. Der westliche Pack inklusive Deutschland unterstützen die Rassisten und Nazis in der Ukraine. Wie abscheulich das nur ist – pfui.

Hier nun ein Bericht wo Timoschenko sagt, dass man die Russen erschießen soll! Und so was unterstützt Deutschland und die EU – Schande über euch!

MOSKAU, 24. März (RIA Novosti).

mehr zum Thema
Ukraine-Krise: Timoschenko als Vermittlerin?
Ukrainische Ex-Regierungschefin Timoschenko aus Berliner Charité entlassen
Timoschenko behandelte mit US-Vizeaußenminister Beilegung der Ukraine-Krise
Timoschenko will nicht wieder Regierungschefin werden

Die ukrainische Ex-Regierungschef Julia Timoschenko hat sich in einem Telefonat mit dem ehemaligen Vizechef des nationalen Rates für Sicherheit und Verteidigung, Nestor Schufritsch von Viktor Janukowitschs Partei der Regionen, für die „Erschießung verdammter russischer Hunde“ ausgesprochen.

„Ich würde all meine Beziehungen geltend machen und die ganze Welt erheben lassen, damit von Russland nur ausgebrannter Boden übrig bleibt“, sagte Timoschenko in einem am Montag bei YouTube veröffentlichten zweiminütigen Video. Timoschenko selbst bestätigte auf ihrer Twitter-Seite die Echtheit des Gesprächs, dessen Mitschnitt auch auf dem Internetportal vesti.ru abrufbar ist.

„Ich bin selber bereit, eine Maschinenpistole in die Hand zu nehmen… um diese Hunde samt ihres Anführers kalt zu machen“, sagte Timoschenko seinem Gesprächspartner bei der Erörterung der Lage auf der von Kiew an Moskau abgespaltenen Schwarzmeer-Halbinsel Krim. Sie bedauerte, dass sie nicht dabei gewesen war und die Prozesse nicht selbst leiten konnte. „Einen Dreck statt Krim hätten sie (Russen) von mir bekommen“, schimpfte Timoschenko.

Schufritsch solidarisierte sich mit der Ex-Regierungschefin und fragte, was mit acht Millionen Russen auf dem Territorium der Ukraine passieren sollte, die alle Schurken seien. Timoschenko zufolge könnten dagegen nur Atomwaffen helfen.

Zum Zeitpunkt des Gesprächs wurden keine Angaben gemacht. Kommentatoren vermuten, dass die Unterredung stattfand, als Timoschenko in der Berliner Charite-Klinik wegen ihres Bandscheibenleidens behandelt wurde.

Quelle:

http://de.ria.ru/society/20140324/268108034.html

MILOSEVIC CLAN = DIEBE + VERBRECHER!

I.N.G.

Zypern und die verschobenen Milliarden des Milosevic Clans

Der Sohn „Marko“ liess „Arkan“ ermorden, weil es um die Monopol Stellungen, im Schmuggel ging, vor allem im Zigaretten, Waffen und Drogen Handel.

Mittwoch, 12. Februar 2014
Serbische Richter verhindern AufklärungMilosevic-Milliarden bleiben verschwunden Fast eineinhalb Jahrzehnte lang wird über die Milliarden spekuliert, die die Machthaber in Serbien veruntreut haben sollen. Sie bleiben wohl endgültig verschwunden. „Amateurhafte Richter“ verhindern, dass die dubiosen Geldströme gelüftet werden können.
Serbiens Machthaber Slobodan Milosevic hat während der 90er Jahre Milliardensummen ins Ausland verschoben. Mit dem spektakulären Freispruch seines wichtigsten Finanziers bleiben die wohl nun für immer verschollen. Der einstige serbische Zollchef Mihalj Kertes, der dem Präsidenten und Kriegsherrn Milosevic von 1993 bis 2000 zur Seite stand, wurde in einem spektakulären Urteil in dieser Woche wegen Verjährung seiner Taten freigesprochen.

Kertes ist ein freier Mann.
Kertes ist ein freier Mann.(Foto: dpa)
„Ich bin erschüttert“, sagt selbst Justizminister Nikola Selakovic der Zeitung „Blic“ in Belgrad: „Die unfähigen Richter sind Schuld an den zusammengebrochenen Verfahren“. Der 66-jährige Kertes war angeklagt, Dutzende Millionen Mark im Auftrag von Milosevic nach Zypern verschoben zu haben, wo sie in dunklen privaten Kanälen verschwanden. Möglicherweise hätte das Gericht bei einem Schuldspruch Geheimnisse um die dubiosen Geldströme lüften können.
Doch es kam anders. Der letzte Beteiligte an dem als „nationaler Raub“ bezeichneten Milliardenexport der ehemaligen Machthaber ist aus dem juristischen Schneider. „Die Richter sind wegen ihrer Amateurhaftigkeit durchgefallen“, titelt die Belgrader Zeitung „Novosti“. Der Justizminister schließt sogar „Obstruktion“ von Richtern und Gerichten nicht aus.

Genaue Summe ist unbekannt
Es geht um Geldverschiebungen nach Zypern, aber auch in die Schweiz, nach Luxemburg oder Deutschland. Die Summe mache umgerechnet wenigstens 3 Milliarden Mark (rund 1,5 Milliarden Euro) aus, sagte der einstige staatliche Kontrolleur und heutige Minister Velimir Ilic. Andere Fachleute nannten bis zu 20 Milliarden Mark aus allen Balkanstaaten, der größte Teil aus Serbien.
„Die Zypernmillionen sind verschwunden und niemand ist schuld“, empörte sich die Zeitung „Danas“. Milosevic selbst konnte die Gelder nicht mehr nutzen, weil er schon vor acht Jahren in der Zelle des UN-Kriegsverbrechertribunals an einem Herzinfarkt gestorben war.
„Kertes war der zentrale Insider“, beschreibt „Danas“ dessen Rolle: „Er finanzierte den Staat unter UN-Handelssanktionen, und das war die einzige Art, dass die Arbeiter ihren Lohn und die Rentner ihre Pension erhielten und dass die Kämpfer (in den Bürgerkriegen) bewaffnet wurden.“

Niemand mehr angreifbar
Auf Informationen einiger anderer Insider kann die serbische Justiz nicht mehr zählen: Milosevics Topbankerin Borka Vucic war vor fünf Jahren eines natürlichen Todes gestorben. Zika Petrovic, Generaldirektor der Fluggesellschaft JAT, die das Geld über Jahre transportiert haben soll, wurde ermordet. Milosevics Ehefrau Mira und sein Sohn Marko genießen Asyl in Russland.
„Wo ist das Geld aus Zypern abgeblieben“, fragte schon vor einem halben Jahr der Belgrader TV-Sender B92, ohne darauf eine Antwort zu geben. Der Chef der Steuerverwaltung nach der gewaltsamen Ablösung von Milosevic, Aleksandar Radovic, sagt klipp und klar: „Natürlich haben die serbischen Untersuchungsteams Gelder gefunden, aber es gab nicht den politischen Willen, es wieder ins Land zu holen.“ Der damalige Milosevic-Botschafter auf Zypern, Ivan Mrkic, ist heute unbescholten Außenminister. Damals sollen die Diplomaten „Säcke und Koffer voll Geld“ mit Diplomatenpost nach Zypern gebracht haben.
Die Verschleppung des Kertes-Prozesses und am Ende die Verjährung möglicher Straftaten ist nur die Spitze des Eisberges. Das Verfahren gegen den ersten privaten Milosevic-Banker Jezdimir Vasiljevic, der Zigtausende Bürger um ihre Ersparnisse gebracht hatte, wurde nach 20 Jahren ebenfalls wegen Verjährung niedergeschlagen. Und der Prozess um Goran Kljajevic, als ehemaliger Vorsitzender des Belgrader Handelsgerichtes verantwortlich für den Kauf oder die Zerschlagung vieler prominenter Unternehmen, schleppt sich seit Jahren dahin. Kljajevic ist schon lange auf freiem Fuß.
http://www.n-tv.de/politik/Milosevic-Milliarden-bleiben-verschwunden-article12263031.html

June 3, 2008 – Soros’ destabilization of the Balkans: Creating a haven for drug trafficking
publication date: Jun 3, 2008 Soros’ political and economic interference results in growth of organized crime in Europe………….
http://www.waynemadsenreport.com/articles/20080603