WENN MAN DEN PROPHETEN MUHAMMAD BELEIDIGT DANN IST ES MEINUNGSFREIHEIT

von Carlito

I.N.A.

Karikaturen gegen Juden sind antisemitisch.
Karikaturen gegen Farbige sind rassistisch
aber wenn es um den Islam geht ist es Meinungsfreiheit.

__________________

„Beleidigt man Schwarze, nennt man es Rassismus.
Beleidigt man Juden, nennt man es Antisemitismus.
Beleidigt man Homosexuelle, nennt man es Intoleranz.
Aber wenn man den Propheten Muhammad beleidigt, nennt man es Meinungsfreiheit.“

Advertisements