ACHTUNG! DIE ÖSTER. KRONEN ZEITUNG ÜBT STARKE ZENSUR AUS!

von Carlito

I.N.A.

Wenn die Kronen Zeitung bei den Kommentaren die ich verschickte Zensur ausüben, – was ist dann mit der Berichterstattung? Nur so als Frage in den Raum gestellt!

Egal was ich dort schreibe, sie bestätigen meine Beiträge nicht.
Ich erwähnte z.B. die Männerdiskriminierung in Österreich. In Österreich werden Männer von vielen radikalen Frauen, Emanzen, Feministinnen und männerhassenden Frauen stark unterdrückt und diskriminiert. Männer haben in Österreich keine Rechte!

Ich schrieb, dass jeden Tag Drohnen und Bombenflugzeuge in Deutschland(Ramstein) aufsteigen und überall auf der Welt Menschen getötet werden. Es werden Kinder, Frauen, alte Frauen, alte Männer, Zivilisten, Jugendliche, schwangere Frauen getötet, so wie etwa in Syrien, Jemen, Irak, Afghanistan usw. und keiner sagt was dazu. Der Terror-Staat USA tötete nur in Irak 1.Million Zivilisten! 6000 Musliminnen wurden in Irak von den USA-Terroristen vergewaltigt. Wo sind den nun diese Superfeministinnen und Superemanzen aufeinmal jetzt?

Die Amerikaner(sind eigentlich Engländer) töteten 100 Millionen Indianer, nahmen ihnen das Land weg und nennen es heute Amerika. Die Engländer töteten 20 Millionen Indianer, stahlen ihnen das Land und nannten es Australien. Die Engländer töteten 10 Millionen Indianer, nahmen ihnen das Land weg und nennen es Neuseeland. Die Engländer töteten Schwarze in Afrika und nennen es heute Südafrika. Die Engländer versklavten Schwarze wodurch schon 87% alleine bei der Überfahrt starben. Die Engländer kolonialisierten Indien, die Engländer kolonialisierten Ägypten, die Engländer zerstörten das osmanische Reich, die Engländer sind auf deutsch gesagt die wahren Terroristen dieser Welt und für vieles Übel verantwortlich – sie töten und töten und töten und töten und töten jetzt gerade immer noch – und die Welt schaut zu und unternimmt nichts dagegen obwohl sie also Engländer(nennen sich heute Amerikaner) die Welt versklaven wollen, auch alle Österreicher wollen sie versklaven, und keiner berichtet darüber.

Dann weiters zu Fragen der Männerdiskriminierung:

  1. Warum gibt es in Österreich eine Frauenministerin aber keinen Männerminister?
  2. Warum gibt es eine Frauenberatung aber keine Männerberatung?
  3. Warum gehen Frauen früher in Pension, zahlen aber viel weniger ein, bekommen aber mehr Pension?
  4. Warum gibt es einen Frauenparkplatz, aber keinen Männerparkplatz?
  5. Warum ist Österreich ein Matriarchat?
  6. Warum haben Frauen mehr Rechte als Männer?
  7. Warum bekommt die Frau bei der Scheidung alles und der Mann muss auf die Straße?
  8. Warum gibt es Frauenhäuser aber keine Männerhäuser obwohl der Mann nach der Scheidung auf die Straße muss!
  9. Warum arbeiten beim Gericht Wien(Landesgericht) mehr Frauen als Männer?
  10. Warum heißt es Muttersprache?
  11. Warum gibt es in Kleidergeschäften 150 Etagen für Frauen jedoch nur eine halbe für Männer?
  12. Warum bekommen Frauen die Kinder bei der Scheidung?
  13. Warum unterdrücken viele Frauen ihre Männer in Österreich?
  14. Warum versucht man (also viele Frauen) den Mann zu versklaven?
  15. Warum wollen österreichische Frauen keinen Mann sondern einen Sklaven?
  16. Warum haben Frauen Angst vor starken Männer?
  17. Wenn eine Frau in Minirock(halbnackt) durch Straßen geht, dann ist das Heuchlerei und Diskriminierung des Mannes – der Mann wird radikal diskriminiert. Frauen wollen nicht als Sexobjekt gesehen werden, gehen aber nackt durch die Straßen! Oder wollen Frauen doch nur als Sexobjekt gesehen werden?
  18. Warum müssen Frauen nicht zum Bundesheer oder Sozialdienst?
  19. Warum zahlt der Mann mehr für die Jahreskarte und die Frau weniger?
  20. Diskriminierung beim Brief schreiben!
    Warum beginnt der Brief mit „Sehr geehrte Damen…..“?
  21. Warum heißt es Muttersprache?

Mehr Informationen hier:
http://www.männerdiskrimierung.at

P.s.
Auch erzählten mir einige Bürger Österreichs bei Diskussionen mit vorgehaltener Hand, dass die Kronen Zeitung sehr ausländerfeindlich und islamfeindlich sei – ich selber kann das nicht bestätigen, dass das so ist – sollten jedoch Mitleser hier eindeutige Belege dafür haben, dann bitte ich sie das mir das zukommen lassen sollen!
Bei der Zeitung Standard, werden meine Beiträge auch nicht bewilligt/zugelassen!
Abgesehen davon, ist der Standard nicht eine radikale feministische Zeitung? Auch gehört der Standard zu der Zeitung New York Times!

Opfer sind meistens Männer

Advertisements